Lösungen bei Oberschwingungen - So schaffen Sie Abhilfe [Demo]

Oberschwingungen (Oberwellen) werden im Wesentlichen durch Gleichrichter erzeugt. netzanalyse online zeigt Ihnen unterschiedliche Lösungen bei Oberschwingungen mit ihren Vor- und Nachteilen. So schaffen Sie gezielt Abhilfe.
 

1. Einsatz aktiver Filter

Vorteile Nachteile
sofort umsetzbar erzeugt betriebsbedingt (Pulswechselrichter) hochfrequente Ströme, die hinreichend stark gefiltert sein müssen
keine Betriebsunterbrechung Mögliche neue Netzresonanzen durch Hochfrequenz müssen ausgeschlossen werden (Eingangs- und Ausgangsseite beachten).
klassische Oberschwingungen werden beseitigt hilft nicht gegen hochfrequente Ableitströme von Frequenzumrichtern und Schaltnetzteilen, EVGs etc.
je nach Modell auch Lastsymmetrierung möglich beseitigt nicht die Grundursache des Problems: Lasten, die Oberschwingungsströme erzeugen
kein Eingriff in die Anlagenstruktur messtechnische Begleitung empfohlen, um Wirksamkeit und Rückwirkungsfreiheit auf andere Verbraucher sicherzustellen

Je nach Auslegung können aktive Filter nicht nur die Kurvenform wieder sinusförmig herstellen und somit auch die durch die Verzerrung entstandene kapazitive Phasenverschiebung aufheben, sondern auch eine Dämpfung bzw. vollständige Unterdrückung der Resonanzerscheinungen ermöglichen. Positive Nebenerscheinungen sind Energieeinspareffekte, die Unterdrückung von Oberschwingungen sowie die starke Reduzierung der verschleppten Ströme.
 

2. Einsatz passiver Systeme

Vorteile Nachteile
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion. Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion. Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion. Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
  Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
  Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
  Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.

 
 

3. Einsatz aktiver Gleichrichter

Vorteile Nachteile
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion. Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion. Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion. Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion. Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion. Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
   

 
Eine weitere mögliche Gegenmaßnahme zu Oberschwingungen und Resonanzen ist die sehr starke Erhöhung der Kurzschlussleistung.
 

Aus Kostengründen (weitere Transformatoren, Umstellung auf eigenen Mittelspannungstransformator oder sogar eigenes 110-kV-Umspannwerk) ist dieser Weg meist nicht vertretbar.

Falls infolge aktiver Filter oder aktiver Gleichrichter Probleme mit Hochfrequenz auftreten, sollte zusätzlich Folgendes einbezogen werden:
 

4. Zusätzliches Befiltern der Störquellen (z.B. Umrichter, ggf. auch aktive Oberschwingungsfilter) gegen Hochfrequenz durch LC-Tiefpässe

Vorteile Nachteile
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion. Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion. Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion. Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion. Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
 

Normalerweise sind Frequenzumrichter, aktive Oberschwingungsfilter etc. bereits vom Hersteller mit entsprechenden Filtern ausgerüstet. Jedoch kann es vorkommen, dass zusätzliche Befilterung erforderlich wird, siehe Netzresonanzen  
 

5. Befiltern nur der betroffenen Verbraucher (= der Störsenken) gegen Hochfrequenz

Vorteile Nachteile
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion. Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion. Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
  Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
  Sehen Sie weitere Möglichkeiten in der Vollversion.
 
 



Start / Ihr Einstieg: Auswahl des Lösungsweges / Problemübersicht / Oberschwingungen / Abhilfe zu Oberschwingungen